Wir stellen uns vor

In Hornberg an der Schwarzwaldbahn, in ruhiger Ortsrandlage, wohnen wir, Bernd und Angelika Blum, in unserem Haus mit Garten und direkt angrenzendem Bachlauf. Ein Umfeld mit viel Platz für Zwinger und Auslauf und somit optimal für die Hundehaltung.

Das nahegelegene Revier liegt zwischen 500 und 800 Metern Höhe. Bestehend aus 100 ha Feld u 200 ha Wald.

Seit ich den Jagdschein habe (1988) führe ich einen Hund und kann mir nicht mehr vorstellen, ohne Hund zur Jagd zu gehen. Ob Ansitz oder Drückjagd im Feld, Wald oder am Wasser, spielt dabei keine Rolle. Die Nase eines Hundes ist bei der Jagd einfach unverzichtbar.

Warum ich mich gerade für einen KLM entschieden habe, mag zunächst an seinem Aussehen gelegen haben.Weitere Vorzüge wurden mir erst später bewust.

Er ist groß genug um apportieren zu können, dennoch von einer angemessenen Statur für die Haltung im Haus. Er ist nach ausreichender Ausbildung für fast alle Jagdarten einsetzbar. So haben wir beschlossen, nach bestandener VGP, zu züchten.